• White Facebook Icon

©2016 designed by jessicanauerdesign.com

Reitschule:

Einstellung Reitschulbetrieb bis 19. April 2020

 

 

Liebe Reitschülerinnen und Reitschüler, Eltern und Pensionäre

 

 

Aufgrund des Bundesratsentschluss vom 16. März 2020, COVID-19-Verordnung 3 (Einstellung aller Freizeitaktivitäten), sind wir leider gezwungen, unseren Reitschulbetrieb bis mindesten Sonntag, 19. April 2020, einzustellen. Davon betroffen:

 

  • Sämtliche Reitsunden
     

  • Ferien/- Ausbildungslager während den Frühlingsferien sowie Grundausbildung und Brevetprüfungen.

 

Die Versorgung und Bewegung der Pferde ist im Sinne des Tierschutzgesetzes, sicherzustellen. Dies bedeutet, dass Halter der Pflegpferde und Pensionäre, weiterhin unter Beachtung der BAG Richtlinien und Empfehlungen (Händewaschen, Social Distancing etc), den Hof betreten und Ihren Pflichten gegenüber dem Pferd, nachkommen dürfen.

 

«Aufgeschoben ist nicht aufgehoben», offene Reitstunden können nach Aufhebung der Verordnung nachgeholt werden. Selbes gilt für Kurse und Ausbildungslager. Die Grundsaubildungskurse werden in den Sommerferien KW 32 nachgeholt, als 2 Alternative sind die Herbst-Kurse sicherlich auch eine Option. Ich appelliere an Euch den bei mir gebuchten Kurs in dieser Zeit wahrzunehmen.

 

Rückerstattung von Reit-Abos können nicht geltend gemacht werden. Wenn die Verordnung so wie bis anhin bestehen bleibt wären das bis dahin 3 Reitstunden zum Nachholen. Da ich jedoch im April noch eine Woche länger Ferienkurse im Angebot hatte, und ich nun den Betreib falls es wirklich so kommt am 20. April 2020 wieder aufnehme. Sind es 2 Lektionen zum Nachholen oder auf das nächste halbe Jahr im Abo zu verbuchen.

 

Eure Gesundheit und die Eures Umfeldes liegt uns am Herzen, daher unterstützen wir den Entscheid des Bundes und sehen den kommenden Ereignissen positiv entgegen.

 

Wir werden Euch bezüglich dieser Verordnung auf dem Laufenden halten und stehen Euch für Fragen gerne zur Verfügung.

 

Besten Dank für Euer Verständnis.  

 

Liebe Grüsse

 

TEAM Reitstall Nauer

Sandra Nauer

Es ist unser Ziel, Jungendliche sowie Erwachsene in jeder Altersklasse ihrem Ausbildungsstand entsprechend zu fördern. Um dies zu erreichen und entsprechend zu motivieren, bieten wir verschiedene Sportfachprüfungen sowie diverse Kurse an. 

Kindern ab 5 Jahren können spielerisch in einer kleinen Voltigegruppe die Bewegungen des Pferdes kennen lernen. Sobald Sie das Vertrauen zu Ihrem Partner Pferd gefunden haben dürfen Sie im Longenunterricht, das Reiten mit dem Sattel erlernen. 

Später werden Sie in einer Gruppe ihres Können und Alter eingeteilt. Sobald die Schüler die verschiedenen Ausbildungsziele erreicht haben werden Sie die Sportfachprüfungen 1-3 ,Grundausbildung Pferd,  Brevet Dressur / Kombiniert und Silbertest absolvieren.

Unsere Schulpferde finden Sie entweder auf unserer Homepage unter "Schulpferde" oder kommen Sie einfach vorbei um Ihnen einen Einblick von unserem Hof zu machen.